Die PTS St. Georgen/Gusen fertigte bereits zum zweiten Mal für den Katastrophendienst des Roten Kreuzes Perg 16 ausklappbare Dreieckständer an. Die Stahl-Aluminium-Konstruktionen werden im Katastrophenfall

als Hinweisschilder verwendet und auch für Übungen zu diesem Zweck eingesetzt. 

Die Schüler der Metall- und der Elektro-Fachbereichsgruppe unter der Leitung von FL Ing. Heinz Hödl und FL Jürgen Raab waren vom Auftrag begeistert, arbeiteten mit großem Einsatz und Fleiß. Die Schüler konnten ihr in der PTS-Ausbildung erlangtes Wissen im Dienste der Allgemeinheit sinnvoll einsetzen. Damit profitierten beide Seiten von dieser Zusammenarbeit.
Die fertigen Ständer wurden an KHD Leiter Josef Wintersberger übergeben.
 
 
Bild: vlnr. FL Jürgen Raab, FL Ing. Heinz Hödl, PTS Schüler, KHD Josef Wintersberger.