Liebe Eltern, liebe Besucher!           

 

 

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr, von dem wir zum letzten Jahreswechsel nicht geglaubt hätten, dass es sich so entwickeln könnte.

Die Pandemie hat uns viele Hürden in den Weg gestellt, diese haben wir aber gemeinsam überwinden können. Wir haben uns Wissen und Fähigkeiten angeeignet, über die wir vor kurzem noch nicht einmal geglaubt haben, dass wir sie jemals brauchen werden.

Wir – der Lehrkörper der Mittelschule und der Polytechnischen Schule - möchten heute DANKE sagen, dass Sie Ihr Kind zu Hause so tatkräftig unterstützt haben. Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler, die im Home-Office ihre Aufgaben so gewissenhaft erledigt haben, sich Neues selbstständig erarbeitet haben und es geschafft haben, sich jeden Tag neu zu motivieren. Viele Kinder haben ihre Vormittage in der Schule verbracht und gemeinsam mit uns Lehrerinnen und Lehrern viel gearbeitet.

Wir alle sehnen uns nach diesem Jahr nach Normalität, nach dem Altbewährten und hoffen, dass wir bald wieder dorthin zurückkehren können. Dies wird aber leider nicht von heute auf morgen geschehen und wir müssen noch etwas Geduld aufbringen. Um uns das Leben nicht noch zusätzlich zu erschweren, sollten wir die weiteren Einschränkungen nicht als Barrikaden sehen, die uns im Weg stehen und blockieren. Besser wäre es, diese zu  nutzen, um daran zu wachsen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage und viel Glück für das neue Jahr!

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihre Lehrkräfte der MS/PTS St.Georgen an der Gusen